Archiv für April 2012

Nazis am Start – wenn auch gekürzt!

Neue (verkürzte) Naziroute:

Bhf. Beuel – Goetheallee – Kreuzung Auf der Schleide – und zurück
Aktuelle Karte jetzt online!

Kommt nach Beuel!
Kein Fußbreit den Faschist*innen!

Auf Grund der sich überschlagenden Ereignisse können wir euch keine 100%ig sichere Karte anbieten. Wir gehen jedoch davon aus, dass die angemeldeten Veranstaltungen stattfinden werden, daher findet ihr hier unsere aktuelle Karte (Stand 1.5. 00:20 Uhr). Mit einem eigenen Ausdruck seid ihr auf der sicheren Seite.

Info-Tele (auch für Sani): 01573-6785492
Twitter: @AfabuendnisBN
WAP-Ticker: ticker.nadir.org
EA: 0177- 3544354

Ältere Info des Tages:

Verwaltungsgericht kippt Verfügung der Bonner Polizei
Naziroute immer noch nicht sicher

Das Verwaltungsgericht Köln hat einer Klage der Verdi Jugend recht gegeben. Diese hatte bereits im März eine Demo ab Beuel Bahnhof angemeldet, die sich – wie sich herausstellte – mit der Naziroute überschnitt. Die Polizei hatte der Nazidemo Vorrang gegeben und die Demo der Verdi Jugend untersagt. Das Verwaltungsgericht Köln hat jetzt das Verbot gekippt. Was das für die Nazidemo heißt ist allerdings noch nicht sicher. Das weitere Vorgehen hat das Verwaltungsgericht der Polizei überlassen.
Haltet euch auf dem laufenden!

Orte & Termine (vorläufig)

Für aktuelle Informationen: Klick hier!

Folgendes ist veraltet:
(mehr…)

Polizeiaktion schwächt NRW-Neonaziszene – mit absehbaren Auswirkungen auf die in der kommenden Woche in Bonn anstehenden Nazikundgebungen.

von Antifa Bonn/Rhein-Sieg

Am heutigen Mittwoch, den 25.04.2012 durchsuchten in NRW Polizeibeamte 20 Objekte. Gegen 18 Neonazis wird ermittelt. Drei Personen wurden festgenommen. Im Fokus der Kölner Ermittler steht der „Freundeskreis Rade“. Bei diesem Zusammenschluss von Neonazis soll es sich um eine kriminelle Vereinigung handeln. Damit richtet sich der staatliche Verdacht auf die Bildung einer kriminellen Vereinigung im März und April 2012 schon gegen zwei Nazigruppierungen aus NRW. (mehr…)

Stand der Website

Da sich hier auf der Seite in letzter Zeit einiges getan hat, hier eine kleine Zusammenfassung:

Aufruf
Den kompletten gegliederten Aufruf findet hier.

Inhaltliches
zu Rechten Strukturen in Bonn und Umgebung und

Mobilisierungsmaterial ,
wie Flyer, Plakate und Banner findet ihr unter Material.

Wenn ihr Fragen habt oder z.B. den Aufruf unterstützen wollt, meldet euch!

Aufruf des Bündnisses

1. Mai – Nazifrei!

Am 1. Mai rufen Neonazis zu einer Demonstration unter dem Motto „Finanzsysteme brechen – Knechtschaft überwinden“ in der Bonner Innenstadt auf. Beworben wird der Neonaziaufmarsch zur Zeit von sogenannten „Freien Kräften aus dem Rheinland“. Wie jetzt durch eine Anfrage der schwarz-grünen Mehrheit im Stadtrat bekannt wurde, lag der Polizei diese Anmeldung bereits im Januar vor. Erst nachdem der „Nationale Widerstand Dortmund“ die in Dortmund angemeldete Demonstration zurückgezogen hatte, wurde dies in Bonn bekannt gegeben. Die Anmeldung in Bonn erfolgte, ähnlich wie bereits 2008, von einem Anmelderkreis und nicht nur von einer Einzelperson. (mehr…)