Nazis am Start – wenn auch gekürzt!

Neue (verkürzte) Naziroute:

Bhf. Beuel – Goetheallee – Kreuzung Auf der Schleide – und zurück
Aktuelle Karte jetzt online!

Kommt nach Beuel!
Kein Fußbreit den Faschist*innen!

Auf Grund der sich überschlagenden Ereignisse können wir euch keine 100%ig sichere Karte anbieten. Wir gehen jedoch davon aus, dass die angemeldeten Veranstaltungen stattfinden werden, daher findet ihr hier unsere aktuelle Karte (Stand 1.5. 00:20 Uhr). Mit einem eigenen Ausdruck seid ihr auf der sicheren Seite.

Info-Tele (auch für Sani): 01573-6785492
Twitter: @AfabuendnisBN
WAP-Ticker: ticker.nadir.org
EA: 0177- 3544354

Ältere Info des Tages:

Verwaltungsgericht kippt Verfügung der Bonner Polizei
Naziroute immer noch nicht sicher

Das Verwaltungsgericht Köln hat einer Klage der Verdi Jugend recht gegeben. Diese hatte bereits im März eine Demo ab Beuel Bahnhof angemeldet, die sich – wie sich herausstellte – mit der Naziroute überschnitt. Die Polizei hatte der Nazidemo Vorrang gegeben und die Demo der Verdi Jugend untersagt. Das Verwaltungsgericht Köln hat jetzt das Verbot gekippt. Was das für die Nazidemo heißt ist allerdings noch nicht sicher. Das weitere Vorgehen hat das Verwaltungsgericht der Polizei überlassen.
Haltet euch auf dem laufenden!